Blog

Blog

Blog

Blog

20181003_GoEast_Teil_7_Web

Go East! Folge 7 – Die bulgarische Kralle

Route: Warna (Bulgarien) – Thessaloniki (Griechenland)

Vor ihrer Weiterfahrt Richtung Griechenland machten die Jungs noch einen Zwischenstopp in Burgas, einer bulgarischen Hafenstadt am Schwarzen Meer, die auch für Gourmets viel zu bieten hat. Die Suche nach einem Geldautomaten verlängerte den Aufenthalt in Burgas. Ihrer Erfahrung nach wurde auch in touristisch gut erschlossenen Städten oft keine Kartenzahlung akzeptiert. Als sie sich wieder auf den Weg zurück zum Fahrzeug machten, fanden sie ein Gastgeschenk der bulgarischen Polizei an ihren beiden Yellowcamper-Fahrzeugen: eine Parkkralle. 

Kevin und Mike machten sich kurzerhand auf den Weg zum Hafen, um die dort ansässige Marine darauf anzusprechen. Fabio suchte spontan Hilfe bei den Einheimischen. Passend zu ihrer Lage fing es plötzlich an zu regnen. Und die Fahrzeugschlüssel hatten sie auch noch im Yellowcamper vergessen. Bravo. Dabei wäre das Parkieren so einfach: Mit seiner Höhe von 2.10m passte der Yellowcamper auch in die Parkhäuser der Innenstadt. Und dank seiner kompakten Grösse sind die Gebühren nicht höher als für einen normalen PKW.

Trotz dieser Hindernisse konnten sie ihre Reise nach Griechenland mit ein wenig Verspätung fortsetzen. Dort sammelten sie Timmy, das vierte Mitglied der «Go East! Bern – Balkan»-Gruppe, am Flughafen ein. Ab hier waren die Camping-Neulinge nun endlich vollzählig. Mehr dazu im Video.

Suisse Caravan Salon 2018 im Kalender eintragen

Patronatspartner

Medienpartner

Kooperationspartner

Weitere Partner

Patronatspartner

Medienpartner

Partenaire cooperation

Weitere Partner

copyright 2019 by BERNEXPO AG